Griechenland  
 
» Nisyros

Nisyros - eine kleine Vulkaninsel für Geniesser

Nisyros (Nissiros): Vulkan-Insel in der südöstlichen Ägäis (Inselgruppe des Dodekanes) mit aktivem Vulkan
Längengrad: 36.35 nördlich
Breitengrad: 27.10 östlich
Grösse: 41.2 Quadratkilometer (Ø rund 8 Km)
Nachbarinseln: Pahia, Pyrgussa, Yali, S. Antonios, Strongyli, Kos und Tilos
Einwohner: ca. 1000
Höchster Punkt: 698 Meter ü. Meer (Profitia Ilias)

Als ich das erste mal diese Insel betrat war mir, als kehrte ich in meine Heimat zurück. Meine Gedanken verstummten, mein Herz pochte und ich begriff erst Wochen später: Ich habe mich mit ganzer Seele in Nisyros verliebt! Seit diesem Tag kehre ich regelmässig an diesen verzaubernden Ort zurück. Und jedes mal werden die Eindrücke immer gewaltiger, die Schönheiten immer bewusster und die Zeit die ich darauf verbringen darf immer spannender. Nisyros ist wahrhaft ein Geschenk für jeden Geniesser! (Andreas)

Nisyros ist vom Massentourismus verschont geblieben. Vor allem Individualtouristen, Wanderer, Maler, Musiker und Geologen besuchen die Insel (meist regelmässig) sehr gerne. Gastfreundschaft wird auf dieser Insel gross geschrieben. Man lebt hier Tür an Tür mit den Einheimischen und nicht selten entstanden herzhafte Freundschaften daraus.

Sehr gerne wird die Insel auch von Segler angesteuert. In Mandraki und Pali befindet sich je ein Hafen, wobei der neu ausgebaute (2012) Hafen in Pali bevorzugt wird und auch einiges mehr Platz für Boote bietet.




 

 
 
  
.:  © 2017 / NISYROS-ISLAND.COM  :.